Bürgerinformationssystem der Stadt Langenhagen

Auszug - Standortwahl für das Feuerwehrgerätehaus der Ortsfeuerwehr Krähenwinkel  

 
 
Sitzung des Ortsrates Krähenwinkel
TOP: Ö 8
Gremium: Ortsrat Krähenwinkel Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 13.12.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:41 Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel, Auf dem Moorhofe 4, 30855 Langenhagen
Ort: Langenhagen
 
Wortprotokoll

OBM Hartfiel verliest den Antrag zum Standort der Ortsfeuerwehr.

 

ORM Hunger bittet den Antrag zu konkretisieren und schlägt folgende Zusätze vor:

 

-          Der Antrag wurde auf Grundlage des vorgeschlagenen Raumkonzeptes von BM Heuer und Stadtbrandmeister Boy beschlossen.

-          Die Ortsfeuerwehren Kaltenweide und Krähenwinkel sind in jeweils einer Doppelhaushälfte weiterhin autark.

-          Die Belange der DLRG werden in Form eines Stellplatzes berücksichtigt.

 

ORM Dr. Köhler vertritt die Auffassung, dass diese zusätzliche Konkretisierung des Beschlussvorschlages sowie das wahrzunehmende Misstrauen nicht abgebracht seien. In der Begründung sei hinreichend klar gestellt, auf welcher Grundlage die Planungen zu erfolgen haben.

Herr Büch fügt hinzu, dass er dem zu fassenden Beschluss lediglich  unterstützenden Charakter beimesse. Hiermit sollen jedenfalls keine Planungen festgezurrt werden. Auch er verweist auf die Erläuterungen, die sich ganz eindeutig auf das in der Hauptversammlung vorgestellte Konzept beziehen. Er stellt zudem in Aussicht, dass sowohl Feuerwehr als auch der Ortsrat im weiteren Verlauf der Planungen regelmäßig über den Stand der Dinge informiert werden und sicherlich dabei ihre Wünsche formulieren können.

OBM Hartfiel und ORM Seeßelberg sprechen sich für eine Konkretisierung aus.

 

Es folgt die Abstimmung mit folgenden vorgeschlagenen Zusätzen (kursiv):

 

Beschluss:

 

Der OR beantragt, auf der sogenannten Dreiecksfläche (Ecke Walsroder-/Wagenzeller Straße) einen gemeinsamen Standort auf Grundlage des am 28.11.2018 vom Stadtbrandmeister Arne Boy vorgestellten Konzeptes für die Ortsfeuerwehren Krähenwinkel und Kaltenweide zu planen und zu bauen.

Etwa notwendige Änderungen oder Anpassungen des Planungsrechts sind zeitnah voranzutreiben. Notwendige Haushaltsmittel für Planungskosten sind im Haushaltsplan 2019 bereit zu stellen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung einstimmig