Bürgerinformationssystem der Stadt Langenhagen

Vorlage - BD/2019/191  

 
 
Betreff: Felicitas Weck DIE LINKE. Langenhagen
Dringlichkeitsantrag nach § 6 der GO des Rates der Stadt Langenhagen zur Antragseinbringung des Antrages "Antrag zur Erarbeitung einer Stellungnahme zur geplanten Neuregelung des Flugverkehrs am Flughafen Hannover-Langenhagen" als Tagesordnungspunkt des Rates der Stadt Langenhagen am 27.5. 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag öffentlich
Ansprechpartner:Weck, Felicitas
Federführend:Politik Bearbeiter/-in: Politik, Politik
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Langenhagen Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:

Die Antragseinbringung des Antrages " Antrag zur Erarbeitung einer Stellungnahme zur geplanten Neuregelung des Flugverkehrs am Flughafen Hannover-Langenhagen " ist als weiterer Tagesordnungspunkt die Tagesordnung des Rates der Stadt Langenhagen am 27.5.2019 aufzunehmen.
 

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Begründung der Dringlichkeit:

 

Mit Schreiben vom 24.4.2019 (eingestellt in das Ratsinfosystem 3.5.19) ist der Stadt Langenhagen vom Nds. Wirtschaftsministerium mitgeteilt worden, dass eine mögliche Stellungnahme zur geplanten Neuregelung der Betriebsbeschränkungen für den Flughafen Hannover-Langenhagen bis zum 3.7.2019 abgegeben werden kann.

 

Eine auf der Resolution der Stadt Langenhagen vom 4.6.2018 fußende Stellungnahme, die sich auf die geplante Neuregelung des Nds. Wirtschaftsministeriums bezieht, muß zeitlich abschließend auf der Ratssitzung am 26.6.2019 beschlossen werden, damit die vom Ministerium gesetzte Frist noch eingehalten werden kann.

 

Um eine fristgerechte Stellungnahme zu erarbeiten und zu verabschieden ist es dringend erforderlich, die Einbringung dieses Antrages hier zuzulassen.