Bürgerinformationssystem der Stadt Langenhagen

Vorlage - BD/2018/310-1  

 
 
Betreff: Baumaßnahme Jugendtreff Engelbostel/Schulenburg, Raumprogramm
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
  Bezüglich:
BD/2018/310
Federführend:65 - Hochbau Bearbeiter/-in: Riquelme Urrea, Daniel
Beratungsfolge:
Ortsrat Engelbostel Vorberatung
Ortsrat Schulenburg Vorberatung
Jugendhilfeausschuss der Stadt Langenhagen Vorberatung
20.06.2019 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Langenhagen ungeändert beschlossen   
05.09.2019    Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Langenhagen      
Verwaltungsausschuss der Stadt Langenhagen Vorberatung
24.06.2019    Sitzung des Verwaltungsausschusses der Stadt Langenhagen      
Rat der Stadt Langenhagen Entscheidung
24.06.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Langenhagen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
1, Lageplan, Planauschnitt Liegenschaftskarte Schulenburg  
2. 2019.03.17 JT_Raumprogrammm  
2.1 Beispiele für modulares bauen  
3. Konzept Schulenburg_KITA_Jugendtreff  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Langenhagen beschließt das Raumprogramm eines Jugendtreffs als Ersatz für den ehem.  Jugendtreff (in der GS Engelbostel). Als Standort wird die Fläche neben dem Feuerwehrgebäude in Schulenburg Amtsweg festgelegt.

Das beschlossene Raumprogramm wird Grundlage für die weiteren Planungen. Die Verwaltung wird damit beauftragt, weiterführende Planungen durchzuführen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Jugendtreff Engelbostel/Schulenburg war bis zu den Sommerferien in Räumlichkeiten der Grundschule Engelbostel untergebracht. Da die Schule unter akuter Raumnot leidet, musste der Jugendtreff schließen und die Räume an die Schule zurückgeben.

In den Ortsteilen Engelbostel und Schulenburg sind für Jugendliche keine weiteren Freizeitangebote vorhanden, der Bedarf für einen Jugendtreff besteht also weiterhin. Um diese Lücke schließen zu können, wurde verwaltungsintern die mögliche Unterbringung in bestehende städtische Gebäude bzw. die Errichtung eines Neubaus untersucht. Nach einheitlicher Auffassung aller beteiligten Abteilungen wird nun neu gebaut. Als Standort dient die freie Fläche neben dem Feuerwehrgebäude Schulenburg Amtsweg.

 

Eine weitere Entwicklung ist in diesem Zusammenhang bereits absehbar. Nach Fertigstellung des Neubaus in Engelbostel Stadtweg im Frühsommer 2019 werden die Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses Schulenburg Amtsweg frei. Hier ist als Folgenutzung beabsichtigt, Teilbereiche der Kita Schulenburg unterzubringen.

 

Die gesamte Fläche der Flurstücke 10/185 und 10/12 soll neu geordnet werden. Das Ziel ist eine bessere Zugänglichkeit bzw. Erschließung des Jugendtreffs bzw. der KITA Schulenburg. Das soll erreicht werden durch die Verschiebung der südwestlichen Einfriedung der KITA zu Gunsten einer Gehwegverbindung zur angrenzenden Grünfläche und der vorhandenen Geh- und Radwegverbindung.

 

Für die Baumaßnahme Jugendtreff sind Haushaltsmittel bisher weder eingeplant noch vorhanden. Die HH-Mittel müssen über den 1.Nachtrag 2019 zur Verfügung gestellt werden.

Mit den Planungen soll noch in 2019 begonnen werden. Die Ausführung ist für 2020 geplant.



Nach Beschlussfassung durch VA/RAT wird mit der Ausführung beauftragt:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

1.       Kosten und Deckung im laufenden Haushalt

Es ergeben sich voraussichtlich folgende Beträge:

Ergebnishaushalt

Verfügbar in €

Benötigt in €

Personalkosten

 

 

Sachkosten

 

 

Abschreibungen

 

 

Erträge

 

 

 

 

Kostenträger

Sachkonto

Kostenstelle

Kontierung:

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Verfügbar in €

Benötigt in €

Auszahlungen

0

100.000 €

Einzahlungen

 

 

 

 

Kostenträger

Sachkonto

Kostenstelle

Kontierung:

111500000

09600002

neu

Investitions-Nr.

neu

 

Die benötigten Mittel sind vollständig im lfd. Haushalt enthalten.

Die benötigten Mittel sind nicht/nur zum Teil im lfd. Haushalt enthalten.

Deckung:

 

 

Erläuterungen:

Die HH-Mittel müssen über den 1.Nachtrag 2019 zur Verfügung gestellt werden.

2.       Kosten und Deckung in den Finanzplanjahren

Ergebnishaushalt

HHJahr + 1

HHJahr + 2

HHJahr + 3

Personalkosten

 

 

 

Sachkosten

 

 

 

Abschreibungen

 

 

 

Erträge

 

 

 

 

Kostenträger,

Sachkonto,

Kostenstelle

 

 

 

Investitions-Nr.

 

 

 

 

Finanzhaushalt

HHJahr + 1

HHJahr + 2

HHJahr + 3

Auszahlungen

445.000€

 

 

Einzahlungen

 

 

 

 

Kostenträger,

Sachkonto,

Kostenstelle

111500000, 09600002, neu;

551000000, 09600008, neu;

111501000,

07200002, neu

 

 

Investitions-Nr.

neu

 

 

 

Die benötigten Mittel sind vollständig in der Finanzplanung enthalten.

Die benötigten Mittel sind nicht/nur zum Teil in der Finanzplanung enthalten.

Deckung:

 

 

Erläuterungen:

Die HH-Mittel müssen über den 1.Nachtrag 2019 zur Verfügung gestellt werden. Ebenfalls wird eine VE in gleicher Höhe im 1. Nachtrag angemeldet.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1, Lageplan, Planauschnitt Liegenschaftskarte Schulenburg (133 KB)      
Anlage 2 2 2. 2019.03.17 JT_Raumprogrammm (234 KB)      
Anlage 5 3 2.1 Beispiele für modulares bauen (88 KB)      
Anlage 3 4 3. Konzept Schulenburg_KITA_Jugendtreff (197 KB)