Bürgerinformationssystem der Stadt Langenhagen

Vorlage - ID/2019/213  

 
 
Betreff: Machbarkeitsuntersuchung Hochbahnsteig Haltestelle Wiesenau
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsdrucksache
Federführend:66 - Verkehr und Straßen Bearbeiter/-in: Stein, Benjamin
Beratungsfolge:
Verkehrs- und Feuerschutzausschuss der Stadt Langenhagen Kenntnisnahme
27.06.2019 
Sitzung des Verkehrs- und Feuerschutzausschusses der Stadt Langenhagen wird zur Kenntnis genommen und gilt als behandelt.   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Erläuterungsbericht Machbarkeitsuntersuchung Haltestelle Wiesenau  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Im Zuge des barrierefreien Ausbaus der Stadtbahnlinie 1 (Langenhagen – Laatzen/Sarstedt) wurde im Auftrag der Infrastrukturgesellschaft Hannover GmbH eine Machbarkeitsuntersuchung für die Haltestelle Wiesenau durch die TransTec Bauplanungs- und Managementgesellschaft Hannover mbH erstellt.

Die Machbarkeitsuntersuchung ist der Verwaltung der Stadt Langenhagen am 31.05.2019 mit der Bitte um Prüfung und Stellungnahme bis zum 30.06.2019 zugegangen.

Alle Erläuterungen zu den möglichen Varianten können der Anlage entnommen werden.

Die Untersuchung empfiehlt die Variante 2b als Vorzugsvariante. Dieser Meinung schließt sich die Verwaltung der Stadt Langenhagen an. Da für eine Beschlussfassung keine Zeit ist, und die Variante 1 ausfällt, geht die Verwaltung davon aus, dass die politischen Gremien diesem Vorschlag folgen wird, zumal auch mit der Variante 2 b eine wesentliche Verbesserung für Wiesenau erreicht wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Erläuterungsbericht Machbarkeitsuntersuchung Haltestelle Wiesenau

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Erläuterungsbericht Machbarkeitsuntersuchung Haltestelle Wiesenau (7459 KB)