Bürgerinformationssystem der Stadt Langenhagen

Vorlage - BD/2019/223  

 
 
Betreff: Feststellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebes Stadtentwässerung 2018 und Entlastung der Betriebsleitung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Ansprechpartner:Sandra Bosold
Federführend:Eigenbetrieb Stadtentwässerung Bearbeiter/-in: Gora, Petra
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Stadtentwässerung Vorberatung
19.08.2019 
Sitzung des Betriebsausschusses der Stadtentwässerung      
Verwaltungsausschuss der Stadt Langenhagen Vorberatung
02.09.2019    Sitzung des Verwaltungsausschusses der Stadt Langenhagen      
Rat der Stadt Langenhagen Entscheidung
09.09.2019    Sitzung des Rates der Stadt Langenhagen      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Anlage Testat JA SE Langenhagen 2018  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Langenhagen beschließt

 

1. die Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 und des Lageberichts

2. die Entlastung der Betriebsleitung der Stadtentwässerung für das Geschäftsjahr 2018

3. der Anteil der Auflösungen am Jahresgewinn i. H. v. 1.152.274,71 € wird der Allgemeinen

           Rücklage zugeführt.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Jahresabschluss und der Lagebericht zum 31.12.2018 sind gemäß § 33 der Eigenbetriebsverordnung vom Rat festzustellen. Das Testat des Wirtschaftsprüfungsunternehmens BRS Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, mit Bestätigungsvermerk sowie Lagebericht, Bilanz und des Wirtschaftsprüfungsunternehmens BRS Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, Gewinn- und Verlustrechnung werden hiermit vorgelegt.

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Langenhagen hat im Einvernehmen mit dem Rechnungs-prüfungsamt der Stadt Langenhagen das Wirtschaftsprüfungsunternehmen BRS Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover mit der Prüfung des Jahresabschlusses beauftragt. Das Rechnungsprüfungsamt wurde bei der Prüfung einbezogen.

Der Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2018 durch die BRS Treuhand GmbH wurde dem Rechnungsprüfungsamt übermittelt. Der Bestätigungsvermerk vom 12.06.2019 enthält keine Einschränkungen.

 

Der Rat der Stadt Langenhagen entlastet die Betriebsleitung für das Geschäftsjahr 2018.


Nach Beschlussfassung durch VA/RAT wird mit der Ausführung beauftragt: SE

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Der Anteil der Auflösungen am Jahresgewinn i. H. v. 1.152.274,71 € wird der Allgemeinen Rücklage zugeführt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Testat der BSR Treuhand zum Jahresabschluss 2018

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage Testat JA SE Langenhagen 2018 (820 KB)